Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Vorwort

Diese Schnittstelle ist angedacht, um anderen die Möglichkeit zu geben unsere Connect Plattform zu nutzen und um von Synergieeffekten zu profitieren. Wir behalten uns vor, den API Key für weitere Einsätze zu sperren, sollte unser System den Versuch eines (D)DOS Angriffes erkennen (Überlast des Servers erzeugen). Die maximale Anzahl an Einsätzen ist auf 5 Einsätze pro Minute und 25 Einsätze pro Stunde begrenzt. Wird eine größere Anzahl benötigt, könnt ihr uns über die gewohnten Kanäle kontaktieren. Die Schnittstelle kann auf Organisations- und auf Standortebene aktiviert werden. Im Gegensatz zum auf Standortebene erstellten Token, können auf Organisationsebene die Entitäten aller Standorte verwaltet werden. Unter "Schnittstellen" => „Öffentliche Connect-Schnittstelle“ kann ein Zugriffs-Token erstellt werden, welches später zur Authentifizierung und Autorisierung der API-Aufrufe benötigt wird. Bitte achtet darauf, dass das Token nicht in „fremde“ Hände gerät, da jeder, der dieses Token kennt, Alarme erzeugen kann. Über die Schnittstelle habt ihr die gleichen Möglichkeiten wie der EinsatzMonitor, d. h. Connect unterscheidet nicht zwischen einem EinsatzMonitor- oder einem API-Einsatz. Es werden die gleichen Routinen im Hintergrund ausgeführt. Einsätze die älter als 120 Minuten sind, werden von der Zusatzalarmierung ausgenommen und somit nicht an die Handys und EinsatzMonitore gepusht. Da wir auf Datensicherheit sehr großen Wert legen, ist die Schnittstelle nur unter dem HTTPS-Protokoll (mindestens TLS 1.1, besser TLS1.2) erreichbar und überträgt die Daten somit auch nur verschlüsselt.

Hier geht es zum Forumsbereich


NEU SEIT 28.01.2019

Die API Dokumentation wird nun automatisch mit Swagger durchgeführt. => https://connectapi.feuersoftware.com/swagger/ui/index#/Public


Um die API direkt im swagger zu testen muss ein Key im Connect Portal unter Öffentliche Schnittstelle erstellt werden. Anschließend oben im API Feld "bearer {API TOKEN}" eingeben und auf Explore klicken. Nun kann jede API getestet werden.

Kleine Tools

Anbei eine kleine exe mit der der Status hochgeladen werden kann.

Aufruf: ConnectStatusUpload.exe {APIKEY} {Fahrzeugkennung} {Status}
Beispiel: ConnectStatusUpload.exe IchbinEinConnectKEy 123432432 4

ConnectStatusUpload.zip

  • No labels